Am Abend das Abschminken vergessen? - Das passiert mit deiner Haut!

Am Abend das Abschminken vergessen? - Das passiert mit deiner Haut!

Warum ist es so wichtig sich abends abzuschminken? Was hat das für Folgen für die Haut und was passiert, wenn du über einen längeren Zeitraum mit Schminke schläfst? Diese Fragen behandeln wir heute in unserem Artikel.

Wer kennt es nicht, du kommst nach einem anstrengenden Tag müde und ausgelaugt nach Hause und willst dich nur noch ins Bett legen? Auch wenn du keine Lust hast, solltest du dich unbedingt abschminken bevor du schläfst. Denn, wenn du dich abends nicht abschminkst kann das zahlreiche Folgen haben. Wer schon einmal mit Make-up geschlafen hat weiß, dass sich die Haut nicht wirklich frisch am nächsten Morgen anfühlt.

 

Die Haut arbeitet Tag und Nacht. Im Schlaf werden Wachstumshormone ausgeschüttet, die dafür sorgen, dass sich die Zellen der Haut erneuern und sich Neue bilden. Um 1:00 in der Nacht hat die Zellteilung der Haut ihren Hochpunkt erreicht und teilt dreimal so viele Zellen, wie tagsüber. Die Wachstumshormone sorgen dafür, dass Wunden heilen können und sich die Haut schnell regeneriert.

 

 

Gereizte Augen

Die Haut um deine Augen ist nur wenige Millimeter dick und kann schnell gereizt werden. Wenn du deine Mascara nicht entfernst, können deine Wimpern ausfallen und abbrechen. Bei zu lang getragenem Augen-Make-up kann es zur Rötung und im schlimmsten Fall zu einer Entzündung der Augen kommen. Ebenfalls können sich schmerzhafte Gerstenkörner bilden.

 

 

 

Unreine Haut

Eine weitere Folge vom Schlafen mit Make-up ist, dass die Poren sich weiten und durch die Schminke verstopfen. Pickel und Rötungen sind unmittelbare Folgen und die Haut kann unangenehm jucken. Ebenfalls vermehren sich Falten, da die Haut nicht atmen kann. Sie hat keine Möglichkeit sich zu erholen und altert erheblich schneller. Über den Tag können Feinstaubpartikel auf der Haut verbleiben, wenn diese nicht entfernt werden, erhöht sich die Gefahr, dass freie Radikale auf die Haut einwirken. Die Haut verliert an Elastizität und Spannkraft. Wer sich über einen längeren Zeitraum abends nicht abschminkt, kann irreversible Schäden davon tragen.

 

 

 

Trockene Lippen

Wenn du mit Lippenstift einschläfst, können die Lippen spröde, rissig und fahl werden. Außer deiner Haut nimmt natürlich auch die Bettwäsche schaden. Sie wird schmutzig und es sammeln sich Mikrobakterien auf ihr - nicht gerade sehr hygienisch.

 

 

Der MakeUp Radierer als zeitsparende Abschminklösung

Der MakeUp Radierer ist eine perfekte Lösung, um sich abends schnell abzuschminken. Du brauchst für die Anwendung einfach nur ein bisschen Wasser und eine Minute deiner Zeit. Gib deiner Haut diese Zeit und Entspannung, um sich über Nacht zu regenerieren. Du wirst dich sicher auch am nächsten Morgen besser fühlen. Schmink dich einfach ab und falle in deinen verdienten Schönheitsschlaf. Deine Haut wird es dir danken! :)