Festival Look mit Schritt für Schritt Anleitung

Festival Look mit Schritt für Schritt Anleitung

Die Festivalzeit ist da und du suchst nach einem passenden aufregendem Look ? Wir haben für dich einen zauberhaften Festival-Look mit Schritt für Schritt Anleitung kreiert . Der Make-Up Look eignet sich perfekt für einen eindrucksvollen Auftritt. Anschließend solltest du das Abschminken natürlich nicht vergessen. Der MakeUp Radierer passt mit seinen 25g übrigens super in jede Festivaltasche.

Benötigtes Material:

  • Concealer
  • Konturenstift
  • Highlighterstift
  • Foundation
  • Puder
  • Augenbrauenstift
  • Lidschatten in weiß schimmernd, champagnerfarben, dunkelblau und schwarz
  • schwarzer Eyeliner
  • weißer flüssiger Eyeliner
  • Lippenstift in dunklem Nudeton
  • Bronzer
  • Rouge
  • Highlighter 
  • Fake Lashes + Wimpernkleber 
  • diverse Pinsel
  • Make-Up Schwämmchen 

 

Vorbereitung : 

Um die Haut optimal vorzubereiten solltest du sie vorher reinigen und mit einer Feuchtigkeitspflege versorgen. Anschließend kannst du eine Make-Up Base auftragen, damit dein Look gleichmäßig  aussieht und möglichst lange hält.

 

 

 

 

Schritt 1:

Um Augenschatten zu kaschieren, trage Concealer der 1-2 Nuancen heller als dein natürlicher Hautton  ist unter die Augen auf und verblende ihn sanft mit den Fingern. 

 

 

 

 

Schritt 2:

Mit einem Foundationpinsel trägst du flüssiges Make-Up in der Farbe deines Hauttons auf. Anschließend kannst du es mit deinen Fingern ein bisschen in die Haut einarbeiten. 

 

 

 

 

Schritt 3:

Um deine Wangenknochen mehr hervorzuheben, verwende einen Contouringstift, der etwas dunkler als dein natürlicher Hautton ist. Trage ihn ebenfalls an den Seiten deiner Stirn und  den Seiten deiner Nase auf. Verblende ihn anschließend mit einem Foundationpinsel, damit schaffst du einen soften Übergang. 

 

 

 

 

Schritt 5:

Mit einem Highlighterstift kannst du eindrucksvolle Akzente setzen. Streiche ihn hierfür einfach sanft über die höchste Stelle deiner Wangenknochen. 

 

 

 

Schritt 6: 

Trage unter deine Augen eine dicke Schicht transparenten Puder auf. Das hat den Vorteil, dass du ganz einfach später dunkle Pigmente die vom Lidschatten heruntergefallen sind,  wegfegen kannst. Außerdem verbindet sich der Puder durch die Wärme deiner Haut mit der Foundation, dadurch hält dein Make-Up besonders fest. 

 

 

 

 

Schritt 7: 

Zeichne deine Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift in deinem natürlichen Haarton nach. Fülle dafür die Zwischenräume mit kleinen Strichen, damit die Augenbrauen nicht zu hart und graphisch erscheinen. 

 

 

 

 

Schritt 8: 

Male dein bewegliches Lid mit champagnerfarbenen Lidschatten aus. Damit deine Augen größer erscheinen, setze weißen Schimmerlidschatten unter deinen Brauenbogen und in die Innenwinkel deiner Augen. 

 

 

 

 

Schritt 9:

Ziehe mit dunkelblauen Lidschatten und einem feinen Pinsel eine filigrane Linie unter deinen Augen entlang.

 

 

 

 

Schritt 10: 

Ziehe eine feine Linie mit dunkelblauen Lidschatten am äußeren Rand deines Auges. Setze ebenfalls eine Linie in deine Lidfalte, verbinde die beiden Linien und verblende sie sanft. Durch das Verblenden wirken die Übergänge natürlicher. 

 

 

 

 

Schritt 11: 

Um das Augen Make-Up zu intensivieren, setze ebenfalls noch schwarzen Lidschatten in die Lidfalte und verblende diesen mit dem dunkelblauen. 

 

 

 

 

Schritt 12:

Trage über den dunklen Lidschatten, nochmals vorsichtig weiß schimmernden Lidschatten auf um den Kontrast zu verstärken. 

 

 

 

 

Schritt 13: 

Tusche deine oberen und unteren Wimpern anschließend großzügig mit schwarzer Mascara.

 

 

 

 

Schritt 14: 

Bei einem Festival dürfen Fake Lashes selbstverständlich nicht fehlen.  Streiche dafür eine dünne Schicht Wimpernkleber auf die falschen Wimpern und lasse sie für etwa 30 Sekunden antrocknen.  Klebe sie dann vorsichtig so nah wie möglich am oberen Wimpernkranz auf und drücke sie für einige Sekunden an. 

 

 

 

 

Schritt 15:

 

Anschließend kannst du die Konturen deines Make-Ups noch einmal verstärken. Nehme hierfür einen Bronzer und trage ihn unter deinen Wangeknochen auf. Dazu passt ein Rouge in einem frischen Ton, setze diesen über deine Wangenknochen. Die höchste Stelle der Wangenknochen, sowie deinen Nasenrücken und dein Lippenherz kannst du mit Highlighter betonen um dein Gesicht besonders zum strahlen zu bringen.

 

 

 

 

Schritt 16:

Mit weißem Eyeliner kannst du eindrucksvolle Akzente setzen. Setze zum Beispiel vorsichtig einige Punkte über deine Augenbrauen. 

 

 

 

 

Schritt 17:

Auch deine Augen kannst du mit weißem Eyeliner verstärken. Zeichne hierfür eine Linie entlang deiner Lidfalte, orientiere dich dabei an deinem vorgezeichneten Eyeliner. Du kannst deiner Kreativität hier freien Lauf lassen und den Eyeliner dort hinsetzen wo es dir am besten gefällt. Wir haben noch Punkte unter den Augen einen senkrechten Eyelinerstrich auf der Stirn, sowie zwei waagerechte Streifen auf dem Nasenrücken hinzugefügt. 

 

 

 

 

Schritt 18: 

Die Lippen kannst du mit einem dunklen Nudeton ausmalen.

 

 

 

 

Schritt 19: 

Zeichne mit dem weißen Eyeliner zum Schluss noch eine senkrechte Linie auf die Mitte deiner Unterlippe- und fertig ist dein Festival Look! 

 

 

 

 

Abschminken nicht vergessen: 

Auch auf einem Festival legen wir dir das Abschminken besonders ans Herz.  Mit dem MakeUp Radieer ist das in Minutenschnelle erledigt, alles was du dazu brauchst ist ein bisschen Wasser und deinen MakeUp Radierer.