Rock-Summer Look mit Schritt für Schritt Anleitung

Rock-Summer Look mit Schritt für Schritt Anleitung

Der Sommer ist da und du suchst einen rockiges Make-Up ? Passend dazu haben wir für dich einen Rock-Summer Look mit Schritt für Schritt Anleitung kreiert . Ob für das nächste Festival, eine Party oder einfach einem sonnigen Abend mit Freunden, der Make-Up Look eignet sich perfekt für einen glamourösen Auftritt. Besonders wichtig: anschließend solltest du das Abschminken nicht vergessen. Mit dem MakeUp Radierer hat sich das übrigens in Minutenschnelle erledigt! ;)

benötigtes Material: 

  • Concealer, Foundation
  • Make-Up Schwämmchen
  • diverse Pinsel 
  • Transparenter Puder
  • Make-Up Konturenstift in dunkel und hell
  • Bronzer
  • Highlighter
  • Augenbrauenstift in der Farbe der Augenbrauen
  • Cremelidschatten in weiß
  • Lidschatten in rot, schwarz, dunklem braun, weiß, rotbraun
  • Lippenstift in dunklem Rot
  • Lipliner in dunkelrot
  • Fake Lashes + Wimpernkleber
  • Mascara
  • Idealerweise: Fixing Spray, Make-Up Base

 

Vorbereitung:

Um die Haut optimal vorzubereiten solltest du sie vorher reinigen und mit einer Feuchtigkeitspflege versorgen. Anschließend kannst du eine Make-Up Base auftragen, damit dein Look gleichmäßig  aussieht und möglichst lange hält.

 

 

 

 

Schritt 1: 

Trage unter deine Augen einen Concealer auf, der 1-2 Nuancen heller ist als dein natürlicher Hautton. Klopfe ihn danach sanft mit deinen Fingern ein. 

 

 

 

 

Schritt 2:

Über das Gesicht trägst du eine flüssige Foundation in deinem Hautton auf. Arbeite sie anschließend mit einem Foundation Pinsel oder einem Make-Up Schwämmchen in die Haut ein. 

 

 

 

 

Schritt 3:

Mit einem Konturen Stift oder einem cremigen Make-Up kannst du die natürlichen Kanten deines Gesichts verstärken. Hier gilt alles was dunkler als dein natürlicher Hautton ist tritt optisch zurück und alles was heller ist hervor. Benutze einen Ton der höchstens 1-2 Nuancen von deinem natürlichen Hautton abweicht, damit das Make-Up nicht künstlich erscheint. Konturiere die Seiten der Stirn, der Nase die Wangeknochen und das Kinn, um die Vorzüge deines Gesichts zu unterstreichen. 

 

 

 

 

Schritt 4:

Puder das Gesicht großzügig mit einem transparenten Puder und einem weichen Pinsel ab. Unter den Augen kannst du eine dicke Puderschicht mit einem Keilschwämmchen auftragen. Falls später dunkle Pigmente vom Lidschatten herunterfallen, kannst du sie so einfach und leicht wegwischen ohne dein Make-Up zu verschmieren. 

 

 

 

 

Schritt 5:

Zeichne deine Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift in deinem natürlichen Haarton nach. Fülle dafür die Zwischenräume mit kleinen Strichen, damit die Augenbrauen nicht zu hart und graphisch erscheinen. 

 

 

 

 

Schritt 6: 

Male das gesamte Auge mit weißem Creme Lidschatten aus. Um das Auge zu optisch zu vergößern setze weißen Lidschatten in den Innenwinkel und unter die höchste Stelle des Brauenbogens. 

 

 

 

 

Schritt 7:

Trage unter das Auge rotbraunen Lidschatten auf und verblende ihn sanft. 

 

 

 

 

Schritt 8:

Setze ebenfalls rotbraunen Lidschatten in die Lidfalte und an die äußeren Ränder des Lidrandes. Verblende sie nach außen hin, sodass sie in der Form eines Dreiecks auslaufen. 

 

 

 

Schritt 9:

Verstärke deinen vorgezeichneten Lidschatten mit schwarzem Lidschatten und wische die Farben mit einem Pinsel leicht ineinander. Lasse dir hierbei ruhig Zeit, damit die Übergänge möglichst soft wirken. 

 

 

 

 

Schritt 10:

Male nun das innere Lid mit rotem Lidschatten aus. Verblende anschließend wieder die Übergänge. 

 

 

 

 

Schritt 11: 

Ziehe mit flüssigem Eyeliner eine Linie am oberen Wimpernkranz und lasse sie bis zum Ende deines Lidschattens auslaufen. 

 

 

 

Schritt 12: 

Tusche die oberen und unteren Wimpern kräftig mit schwarzer Mascara. 

 

 

 

 

Schritt 13:

Für einen besonders dramatischen Augenaufschlag kannst du Fake-Lashes verwenden. Bestreiche die falschen Wimpern dafür mit etwas Wimpernkleber und lasse sie etwa 30 Sekunden antrocknen. Klebe sie möglichst dicht über deinen Wimpernkranz auf und halte sie für einige Sekunden fest, damit sie gut halten. 

 

 

 

 

Schritt 14:

Konturiere die unteren Wangenknochen mit einem Bronzer. Damit die Linie nicht zu stark wirkt, verwische sie anschließend mit einem Rougepinsel. Danach kannst du Highlighter auf die oberste Stelle der Wangenknochen, den Nasenrücken und über das Lippenherz setzen. 

 

 

 

Schritt 15:

Zeichne die Außenlinien der Lippen mit einem dunklen Lipliner nach. So sind die Lippen möglichst genau nachgezeichnet und der Lippenstift kann später nicht so leicht auslaufen. 

 

 

 

 

Schritt 16: 

Zum Schluss malst du die Lippen mit einem dunklen Rot gleichmäßig aus. Um sie voller erscheinen zu lassen, kannst du zusätzlich etwas Highlighter auf die Mitter der Lippen tupfen. Nun ist dein Rock-Summer Look fertig! 

 

 

 

Schritt 17:  Abschminken nicht vergessen ! 

Vor dem Schlafen gehen solltest du deine Haut unbedingt vom Make-Up befreien. Dafür eignet sich der  MakeUp Radierer perfekt. Er entfernt selbst ein aufwändiges Make-Up ohne viel Aufwand in Minutenschnelle. 

Viel Spaß mit deinem Rock-Summer Look wünscht dir dein Celina Blush Team! :)