Süßer Pastell Look mit Schritt für Schritt Anleitung

Süßer Pastell Look mit Schritt für Schritt Anleitung

Du suchst noch das passende Make-up zu Ostern? Wir haben für dich einen zauberhaften Pastell Look, passend zum Frühling zusammengestellt.

Süßer Pastell Look mit Schritt für Schritt Anleitung

Ostern steht wieder vor der Tür und die Familie kommt zusammen um zu essen, zu feiern und Ostereier zu suchen. Passend dazu ist ein schönes Frühlings Make-up gefragt. Falls du noch nicht weißt welches Make-up am besten zu Ostern passt oder einfach etwas Neues ausprobieren möchtest, versuch es doch mit einem Pastell Look. Pastell macht nicht nur glücklich sondern passt besonders zu zarten Outfits. Wir haben für dich, eine einfache Schritt für Schritt Anleitung für ein zartes Pastell Make-up erstellt. Besonders wichtig Abschminken nicht vergessen. Mit dem MakeUp Radierer hat sich das im Nu erledigt!

 

 

Benötigtes Material:

  • Concealer, Foundation, Puder
  • Rouge in einem frischen Roséton
  • Highlighter
  • Augenbrauenpuder 
  • Lidschatten in Champagner , Rosé, Apricot und Türkis
  • Mascara
  • Eyeliner 
  • Lipgloss mit Schimmereffekt 
  • Diverse Pinsel für Puder, Rouge, Lidschatten und Augenbrauen
  • Idealerweise: Fixingspray, Make-Up Base

 

Vorbereitung:

Reinige dein Gesicht. Um eine Grundlage für deine Haut zu bilden, verwende anschließend eine Feuchtigkeitscreme. Damit das Make-up noch länger hält, benutze zusätzlich eine Make-Up Base.

 

Schritt 1:

Kaschiere kleine Hautunreinheiten und Schatten unter den Augen mit einem Concealer. Er sollte 1-2 Töne heller sein als deine natürliche Hautfarbe. Für einen besonders natürlichen Look verwende eine getönte Tagescreme oder eine leichte Foundation in deinem Hautton. Um ungewollten Glanz zu vermeiden und dein Make-up zu fixieren, trage etwas transparentem Puder mit einem weichem Pinsel auf.

 

 

 

 

Schritt 2:

Zeichne deine Augenbrauen sanft mit einem Augenbrauenpuder in deiner Haarfarbe nach. Betone dein gesamtes Lid mit einem natürlichen Ton in Champagner. Leicht schimmernder Lidschatten verleiht dir einen besonders frischen Look.

 

Schritt 3:

Trage nun einen soften Apricot Ton über deine Lidfalte auf und verblende ihn sanft. Auf das bewegliche Lid trägst du einen zarten rosé Ton auf. Damit dein Augen-Make-Up besonders soft wirkt verblende den Lidschatten mit kreisenden Bewegungen bis keine Übergänge mehr zu sehen sind.

 

Schritt 4:

Um das Auge besonders zu betonen ziehe unterhalb des unteren Wimpernkranz eine feine Linie in frühlingshaftem Türkis. Um frische Lichteffekte in dein Gesicht zu zaubern, setze in die Innenwinkel deines Auges etwas Highlighter.

 

Schritt 5:

Wenn du das Make-up etwas dramatischer wirken lassen möchtest, ziehe einen Eyelinerstrich. Tusche deine oberen und unteren Wimpern mit schwarzem Mascara.

 

Schritt 6:

Um die Wangenknochen zu betonen trage etwas Rouge in einem frischen Roséton auf. Für den richtigen Glow setze Highlighter auf die oberen Wangenknochen, über deinem Lippenherz und auf dem Nasenrücken auf.

 

Schritt 7:

Da der Hauptfokus auf den Augen liegt werden die Lippen nur dezent betont. Verwende hierfür einen leicht pinken oder einen klaren Lipgloss. Für ein perfektes Finish und lange Haltbarkeit trage ein Make-up Fixing Spray auf.

 

 

Abschminken nicht vergessen!

Vor dem Schlafen gehen solltest du deine Haut vom Make-up befreien. Dafür eignet sich der  MakeUp Radierer perfekt. 

 

 

Viel Spaß mit deinem Pastell Make-up und frohe Ostern wünscht dir dein Celina Blush Team!