• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Abgeschminkt in einer Minute

In nur einer Minute ist die Maske vom Gesicht gewischt und deine Poren können frei atmen. So einfach funktioniert´s:

1. Vorbereitung: Den MakeUp Radierer mit warmem Wasser richtig nass machen und anschließend leicht auswringen.

2. Reinigung: Mit der kurzflorigen Seite des Tuches sanft über das Gesicht streifen.

3. Peeling: Den Vorgang im Anschluss mit der langflorigen Seite (die mit dem Schnipsel) wiederholen.

4. Pflege: Zum Schluss das Tuch gründlich ausspülen, auswringen und lufttrocknen lassen.

 

Abschminktipps - So wendest du den Makeup Radierer richtig an

Wie funktioniert mein MakeUp Radierer eigentlich? Nur mit Wasser? Wie geht das? Und was muss ich machen damit das klappt, wie ich mir das vorstelle? Fragen über Fragen – aber keine Sorge, wir schaffen Abhilfe!

Wie schminke ich mich mit dem Makeup Radierer richtig ab?

Bevor du dein Gesicht abschminkst, tränkst du den MakeUp Radierer in Leitungswasser und machst ihn richtig nass. So saugen sich alle Fasern voll. Dann kannst du ihn auswringen, damit er nicht tropft. Und es kann losgehen! Und zwar zuerst mit der kurzen Seite, die dein Gesicht von MakeUp und Unreinheiten befreit. Anschließend mit der flauschigen (beim Tuch, die Seite mit dem Celina Blush Schnipsel). Diese sammelt Hautschüppchen, Talg und überschüssiges Fett von der Haut und sorgt für einen Peeling-Effekt ohne deine Haut zu reizen. In kreisenden Bewegungen streichst du sanft über dein Gesicht (nicht reiben!). Die spezielle Faserung ermöglicht es wasserfeste Mascara und kussechten Lippenstift nur mit Wasser zu entfernen, es ist nicht nötig, andere Reinigungsprodukte in Kombination zu verwenden. Gönn deiner Haut mal eine Pause und reinige sie nur mit Wasser.

Und was kann der noch so?

Obwohl der Name kaum Raum für Interpretation lässt, ist der Makeup Radierer nicht nur dafür geeignet sich abzuschminken. Du kannst damit z.B. auch Masken entfernen. Dafür machst du ihn wieder richtig nass, wringst ihn etwas aus und streichst ganz sanft über dein Gesicht.

Bist du ein Schminkmuffel? Auch wenn du dir nicht jeden Tag die Mühe machst dich zu schminken und zu stylen - lass deinen Makeup Radierer nicht hängen. Du kannst ihn auch als Waschlappenersatz nutzen. Die feinen Mikrofasern reinigen dein Gesicht porentief und die flauschige Seite sorgt on top für einen Peeling-Effekt.

Bedeuten die Farben unterschiedliche Eigenschaften?

Nein, die Tücher sind rein optisch verschieden. Alle Makeup Radierer, auch die Gloves, sind im Material und der Anwendung gleich. Also suche dir den Makeup Radierer aus, der dir persönlich am besten gefällt!